REGALINSPEKTION

Gemäß der europäischen Norm DIN EN 15635 und der Betriebssicherheitsverordnung sind die Lagerbetreiber verantwortlich für den sicheren Betrieb der Arbeitsmittel und die Sicherheit der Mitarbeiter. Gleichzeitig werden regelmäßige und jährliche Inspektionen der Regaleinrichtung gefordert.

Unverbindliche Beratung

RAUSCHER F.X. – Inspektion

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, sämtliche Lagereinrichtungen ( statische und angetriebene Regale ) systematisch und regelmäßig zu kontrollieren und zu dokumentieren.

Folgende Regelungen sind einzuhalten:

• Regelmäßige Inspektionen
• Schäden sind sofort dem zuständigen Sicherheitsbeauftragten zu melden
• Erstellen einer schriftlichen Dokumentation
• Jährliche Inspektion durch eine fachkundige Person
• Ermittlung der Schadenquelle
• Verfahrensfestlegung eines ständigen Kontrollmechanismus

Unsere TÜV zertifizierten Regalinspekteure führen die erforderliche Inspektion bei laufendem Betrieb durch. Sie führen Sicht- und Messkontrollen durch und inspizieren u.a. ob Schutzmaßnahmen, Regalbauteile und Regalbeladung den Vorschriften entsprechen. Die Ergebnisse werden protokolliert und dem Kunden zur Verfügung gestellt. Auf Kundenwunsch unterstützen wir bei der Mängelbeseitigung.

Prüfpflichtige Regalsysteme:

  • Fachbodenregale
  • Palettenregale
  • Kragarmregale
  • Einfahrregale
  • Durchfahrregale
  • Durchlaufregale
  • Mehrgeschosseinrichtungen
  • Stahlbaubühnen

Unsere Leistungen:

  • Jährliche Experteninspektion nach DIN EN 15 635 und DGUV Regel 108-007 (bisher: BGR 234)
  • Inspektionsprotokoll mit Bilddokumentation
  • Empfehlungen und Tipps
  • Prüfplakette bei positivem Ergebnis
  • Fortlaufende Dokumentation der Inspektion

Eindrücke: