Durchlaufregale

Ein Palettendurchlaufregal zeichnet sich durch die Nutzung der Schwerkraft, um einen kontrollierten Materialfluss, optimale Raumausnutzung und eine effiziente First-in-First-out (FIFO) Lagerung von Paletten zu ermöglichen.

Funktionsweise

Palettendurchlaufregale sind aufgrund ihrer Schwerkraftrollenbahnen, das FIFO-Prinzip, Bremsen und Stopper-Mechanismen sowie ihre Flexibilität und Platzersparnis eine effiziente und sichere Lösung für die Lagerung und Handhabung von Paletten.

Das Regalsystem ist mit Schwerkraftrollenbahnen ausgestattet, die in einer geneigten Position angeordnet sind. Diese Bahnen ermöglichen es den Paletten, sanft und kontrolliert zum entgegengesetzten Ende des Regals zu rollen. Durch die Verwendung von Schwerkraftrollenbahnen und die geneigte Position wird das First-in-First-out (FIFO) Prinzip ermöglicht. Ältere Paletten werden automatisch nach vorne geschoben, während neue Paletten am anderen Ende des Regals eingefügt werden. Dadurch können ältere Paletten zuerst entnommen werden, was die Lagerhaltung optimiert.

An der Entnahmeseite des Regals sind spezielle Bremsen oder Stopper-Mechanismen installiert, um eine sichere und einfache Entnahme der Paletten zu gewährleisten.

Diese Vorrichtungen verhindern ein ungewolltes Weiterrollen der Paletten und bieten zusätzliche Stabilität während der Handhabung.

Palettendurchlaufregale können an die spezifischen Anforderungen des Lagers angepasst werden. Sie sind in verschiedenen Höhen, Breiten und Tiefen erhältlich und können je nach Bedarf mit zusätzlichen Funktionen wie Palettenstoppvorrichtungen oder Neigungseinstellungen ausgestattet werden.

Aufgrund des effizienten FIFO-Prinzips und der Möglichkeit, mehrere Palettenreihen in einem Regalsystem zu lagern, bieten Palettendurchlaufregale eine hohe Lagerkapazität und nutzen den verfügbaren Raum optimal aus. Dies ist besonders vorteilhaft in Lagern mit begrenzter Fläche.

Häufige Fragen

Durchlaufregale bieten eine effiziente Möglichkeit, um Waren im FiFo-System zu lagern. Sie sind effizient, flexibel, sicher, sind gleichzeitig platzsparend und senken die Betriebskosten.

Ein Palettendurchlaufregal nutzt Schwerkraftrollenbahnen, um Paletten sanft zum entgegengesetzten Ende des Regals rollen zu lassen, während ältere Paletten automatisch nach vorne geschoben werden. Dies ermöglicht eine einfache Entnahme der ältesten Palette zuerst.

Palettendurchlaufregale optimieren die Raumnutzung, verbessern den Zugriff auf Paletten und ermöglichen eine effiziente Lagerhaltung. Das FIFO-Prinzip sorgt dafür, dass ältere Paletten zuerst entnommen werden, was die Lagerhaltung optimiert und den Durchsatz erhöht.

Palettendurchlaufregale finden Anwendung in verschiedenen Branchen wie Lebensmittel, Getränke, Einzelhandel und E-Commerce, wo eine schnelle Kommissionierung und optimale Lagerung von Paletten wichtig ist.

Zur Wartung eines Palettendurchlaufregals gehört die regelmäßige Überprüfung der Rollenbahnen auf Beschädigungen oder Verschleiß, die Reinigung der Rollen und die Kontrolle der Bremsen oder Stopper-Mechanismen, um eine sichere Funktionsweise zu gewährleisten.

Durch die optimierte Anordnung der Paletten und das FIFO-Prinzip ermöglicht ein Palettendurchlaufregal einen schnellen und einfachen Zugriff auf die benötigten Paletten, was die Kommissionierprozesse beschleunigt und die Produktivität steigert.

Es ist wichtig, dass die Bediener geschult sind und die Sicherheitsrichtlinien beachten. Zudem sollten Palettendurchlaufregale regelmäßig auf Stabilität überprüft werden und über geeignete Schutzvorrichtungen wie Anfahrschutz und Sichtbarkeitsmarkierungen verfügen.

Es ist wichtig, dass die Regalanlage richtig montiert und verankert ist, um Stabilität zu gewährleisten. Außerdem sollten Sicherheitsausrüstungen wie Regalstützen, Anfahrschutz oder Sichtbarkeitsmarkierungen installiert werden, um Unfälle zu vermeiden.

Ja, Palettendurchlaufregale sind anpassbar und können an die spezifischen Anforderungen eines Lagers angepasst werden. Sie können leicht erweitert oder umgebaut werden, um den Bedürfnissen und Veränderungen des Lagerbestands gerecht zu werden.

Bei der Planung eines Palettendurchlaufregals sind Informationen wie die Palettengröße, das Gewicht der gelagerten Ware, die gewünschte Durchsatzrate und der verfügbare Platz von Bedeutung, um eine optimale Konfiguration des Regalsystems zu gewährleisten.

Einsatzkriterien

Das Palettendurchlaufregal trägt dazu bei, Ihre Lagerhaltung zu verbessern, die Effizienz zu steigern und eine geordnete und sichere Arbeitsumgebung zu schaffen. 

Das Palettendurchlaufregal ermöglicht eine effiziente Organisation des Lagers, da es das First-in-First-out (FIFO) Prinzip unterstützt. Ältere Paletten werden automatisch nach vorne geschoben, was sicherstellt, dass sie zuerst entnommen werden können und eine bessere Lagerhaltung ermöglicht.

Es bietet eine klare und übersichtliche Anordnung der Paletten, da sie in separaten Kanälen oder Ebenen platziert werden. Dies erleichtert die Identifizierung und Auswahl der benötigten Paletten für den Kommissionierprozess.

Durch die präzise Nachverfolgung der Paletten im Regal ermöglicht es eine effektive Bestandsverwaltung.

Sie können den Lagerbestand leicht überwachen und den Überblick über die verfügbaren Paletten behalten.

Die Verwendung spezieller Bremsen oder Stopper-Mechanismen an der Entnahmeseite gewährleistet eine sichere und ordnungsgemäße Entnahme der Paletten, wodurch das Risiko von Unfällen oder Beschädigungen minimiert wird.

Die flexible Anpassbarkeit des Palettendurchlaufregals ermöglicht es, es an die spezifischen Anforderungen Ihres Lagers anzupassen. Sie können die Anzahl der Kanäle, die Länge der Rollenbahnen und andere Parameter entsprechend Ihren Bedürfnissen gestalten.

REFERENZEN

Ihr Projekt mit uns.

Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden, und auf Basis von Anforderungen und vorhandenen Rahmenbedingungen, eine effektive Strategie für professionelle Lagersysteme. Von klein bis groß, von leicht bis schwer.

Sie benötigen Referenzen? Gerne.
Sprechen Sie uns an!